Wir konzipieren, designen und entwicklen mobile Apps und interaktive Erlebnisse. Zu unserem Portfolio gehören native Apps für iOS und Android, Unity- und UnrealEngine-basierte Anwendungen, responsive MultiPlatform-Lösungen, immersive VR/AR-Apps sowie Web-/HTML-basierte Lösungen. 

Komplexe Backend-Realisierungen, nahtlose Anbindung an bestehende IT-Stukturen und Einhaltung höchster Sicherheitsstandards sind für uns gängige Anforderungen.

Wir beherrschen die heute relevanten Technologien und SDKs und entwicklen für innovative Fragestellungen neue Lösungen – from scratch. 

Für Ihre spezifische Anforderung beraten wir Sie detailliert zu Architektur, Technologie und Umsetzung.

Hier eine Auswahl unserer jüngsten Projekte.

 

MobStar – Talent Discovery Platform

MobStar ist eine Talent-Plattform, die jedem Menschen weltweit die Möglichkeit auf persönliche „15 Sekunden Ruhm” gibt. Durch Hochladen eines kurzen Originalvideos kann das eigene Talent einem globalen Publikum von potenziellen Fans, Sponsoren und Mentoren vorgestellt werden, das vielleicht hilft, große Karrieren zu begründen.

Die App und die zugehörige Web-Experience / Backbone wurde u.a. genutzt für die Erfassung der öffentlichen Zuschauer-Votings bei der Wahl zur Miss World 2017 in Sanya, China. Mobstar war auch das Voting-Instrument bei der Wahl zur Miss Eco International im April 2018 in Ägypten.

„It is the first global mobile talent discovery platform that enables engagement between talent, fans and mentors.“
– Brendan Morrissey, Founder and CEO

Nach oben

Pay-TV Streaming-App

Für einen der führenden US-Pay-TV-Kanäle mit weit über 100 Mio. Abonnenten weltweit haben wir eine Streaming-App konzipiert, designt und programmiert. Aufgrund von Vertraulichkeitsvereinbarungen (NDA) können wir nicht weiter ins Detail gehen.

Die Entwicklung der App lief über mehrere Iterationen, wobei jeweils der Funktionsumfang weiterentwickelt und an neue Anforderungen adaptiert wurde. Die Multiplattform-App ist für sämtliche mobilen Endgeräte verfügbar sowie für Spielkonsolen, Smart-TVs und Streaming Boxes.

Nach oben

MEDIABOARD – Interaktiver Aggregator für das Goethe-Institut

Das Goethe-Institut betreibt weltweit 170 Niederlassungen in 98 Ländern. Für das Goethe-Institut Moskau haben wir im Januar 2018 die erste Pilot-Interaktion von MEDIABOARD installiert. MEDIABOARD ist eine interaktive Multiplattform-Aggregator-App, die permanent und vollautomatisch eigene und 3rd-party-Medienangebote aufbereitet und in intuitiver Form zugänglich macht. Via Backend können komplexe eigene Inhalte eingefügt werden. Anmutung, Aktualisierung, Gewichtung und viele andere Parameter lassen sich via integrierten CMS komfortabel anpassen. U.a. sind Blacklist, Whitelist, Editier- und Löschfunktionen integriert.

Dank Virtualisierung ist MEDIABOARD maximal betriebssicher. Die weltweiten MEDIABOARD-Installationen lassen sich zentral verwalten, mit Inhalten beschicken und steuern.

Technologien und Frameworks: 

Backend: node.js, express.js, backbone.js, knex.js, cheerio.js, socket.io, SQLite3, ImageMagick, MetroKiller; Frontend: Webpack, SASS, PhantomJS, Google Go

Nach oben

360° Cam App

Giroptic ist ein junges französisches Startup, das 360-Grad-Kameras produziert, die sich mit der Kamera-Applikation eines Nutzers verbinden können.

Wir wurden beauftragt, eine mobile App für ihre 3-Sensoren-Kamera zu entwickeln, zusammen mit einer Website und einer Desktop-Anwendung für 360°-Player. Das Hauptprodukt – die Kamera – erstellt 360° Fotos und Videos in Giroptic-Realtime-Fusion-Technology.

Nach oben

DATACLOUD – Liquid Multi-Platform Data Visualiser

Ein extrem versatiles, kinderleichtes Werkzeug zur animierten Daten-Präsentation: DATACLOUD ermöglicht es, Daten in einem virtuellen 3D-Diagramm anschaulich darzustellen und im Raum zu manipulieren. 

Zu drei Primärkategorien (x, y, z) lassen sich beliebig viele Eigenschaften assoziieren, beliebig gestaffelte Kategorien und beliebig viele Filterebenen sind vorgesehen. Datensätze können per Excel-Datei eingelesen werden. Es sind mehr als 800.000 Datensätze pro Session möglich. 

Jede beliebige Datenquelle kann genutzt werden – das eröffnet unendlich viele Anwendungsfälle in Forschung, Entwicklung, Marketing und Evaluation.

DATACLOUD ist einfach und intuitiv bedienbar und lauffähig auf Win 10, MacOS sowie auf Android- und iOS-Tablets.

Nach oben